Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2008 > Heft 3
DeutschEnglishFrancais
22.11.2019 : 4:12 : +0100

Archiv

Supervision eines Krankenpflegevereins für Palliativpflege

5. Jahrgang 2008, Heft 3, Praxis der Supervision

Bertram von der Stein:

Supervision eines Krankenpflegevereins für Palliativpflege (Abstract)

Was am Sterben weh tut, ist das Leben.
Jean Anouilh

Berichtet wird über eine dreijährige Supervision eines am Rande einer Großstadt tätigen Krankenpflegevereins in Trägerschaft einer katholischen Kirchengemeinde, der ein Hospiz betreibt und schwerstkranke Palliativpatienten auch ambulant versorgt. Vor dem Hintergrund einer äußerst heterogenen Personalstruktur und einer Schwellensituation der Institution zwischen ehrenamtlicher Tätigkeit und zunehmender Professionalisierung werden die auftretenden gravierenden und zum Teil malignen Konflikte der Mitarbeiter dargestellt.