Sie sind hier: Archiv > Zeitschriften-Archiv > 2008 > Heft 3
DeutschEnglishFrancais
22.11.2019 : 4:31 : +0100

Archiv

Supervision im Altersbereich - eine Übersicht

5. Jahrgang 2008, Heft 3, Übersicht

Johannes Kipp:

Supervision im Altersbereich - eine Übersicht (Abstract)

Supervision hilft, die eigene Arbeit und die damit verbundenen Schwierigkeiten in einem anderen Kontext zu sehen, um Handlungsalternativen entwickeln zu können. Überall dort, wo in der Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Teamarbeit zustandekommt, kann auch fallzentrierte Teamsupervision angewandt werden – in der Schweiz und in Österreich häufiger als in Deutschland. Die publizierten Erfahrungen mit Supervision im Pflegeheim sind umfangreich: Feldkompetenz des Supervisors, Wissen um gerontopsychiatrische Erkrankungen und adäquate Institutionsziele sind Voraussetzungen, dass Supervision als hilfreich empfunden wird. Dies geht auch aus Umfrageergebnissen hervor.